Herzlich Willkommen!

Die Max-Taut-Aula ist  Bestandteil der von 1929 bis 1932 erbauten Max-Taut-Schule am Nöldnerplatz in Berlin-Lichtenberg. Bei dem Schulgebäude handelt es sich um ein Hauptwerk der Reformpädagogischen Bewegung. Es genießt  internationale Bedeutung als Beispiel für die Architektur des "Neuen Bauens". Die gesamte von Max Taut errichtete Schulanlage ist heute ein in die Denkmalschutzliste Berlin eingetragenes Baudenkmal.

Sie planen eine Veranstaltung in unserem Haus? Neben vielfältigen Informationen zu unseren Räumen und der technischen Ausstattung  können Sie uns mit Hilfe unseres Anfrageformulars auch ganz gezielt mit ihren Wünschen kontaktieren.

Überzeugen Sie sich selbst von der besonderen Atmosphäre! Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu können!